News des Gesundheitshauses

 Stand 17.12.2018

Neue Kurse ab Januar 2019

ab Januar 2019 eröffnen wir folgende neuen Kurse: 

  1. Engpassdehnung nach Liebscher & Bracht freitags 17:00-18:00 Uhr (feste 10er Einheit, Anmeldung vor ab notwendig)
  2. HIIT (High Intensity Intervall Training) in Lette montags 19:00-20:00 Uhr und freitags 18:00-19:00 Uhr (feste Einheiten, Anmeldung vor ab notwendig)
  3. Außerdem eröffnen wir mehrere neue Rehasportgruppen in Lette im DJK Sportpark

Für alle Kurse können Sie sich schon jetzt bei uns anmelden. Nutzen Sie dazu gerne auch unser Kontaktformular

 

Ein Jahr eGym und fle-xx

Wir feiern ein Jahr eGym und fle-xx in unserem medizinischem Trainingsbereich Physio Wellcome. 

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern möchten wir zurück blicken und auf das 1. Jahr anstoßen. 

Happy Birthday!

 

 

Neu bei uns – Ernährungsempfehlung

Stellen Sie Ihre Fragen rund um das Thema Ernährung unserer Expertin Diana Röhling. 
Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Termin zur Ernährungsempfehlung. 

Sich richtig ernähren bedeutet nicht immer gleich auf alles zu verzichten!

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

 

 

Start unserer neuen Auszubildenden zum 01.08.2018

Seit dem 01.August 2018 können wir drei neue Auszubildende für den Beruf der/des Sport- und Fitnesskaufmanns/-frau in unserem Gesundheitshaus begrüßen (in dem Bild von links nach rechts: Lars Reising, Adrian Nosthoff, Jessica Böttner). Der vierte im Bunde ist Lennart Voss (im Bild ganz rechts). Er wird ab Oktober ein duales Studium in unserem Gesundheitshaus absolvieren und hilft schon jetzt als Praktikant fleißig mit. Wir wünschen allen vieren ganz viel Spaß und und Freude an der Arbeit und hoffen auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit ihnen. 

 

Diesjähriges Sommerfest war ein voller Erfolg

Das Sommerfest in diesem Jahr stand ganz unter dem Motto: 

Sommer, Sonne, Sonnenschein und jede Menge guter Laune!  

Danke an alle, die so fleißig Lose gekauft haben! Durch Eure Hilfe und die großzügige Spende von Meike Hammer, konnten wir eine Gesamtsumme von 650€ an die KIWO Jugendhilfe Dülmen überreichen!

Was passiert mit dem Geld?

Die KIWO Jugendhilfe in Dülmen wird das Geld unter anderem nutzen, um für die Gruppe der Bogenschützen eine neue Zielscheibe anzuschaffen. Des Weiteren ist in den Ferien eine kleine Reise zu einer Bogenschießanlage geplant, wo die Kinder und Jugendlichen ihr Können an 3D-Tieren unter Beweis stellen werden.