Rehabilitationssport für Jugendliche

„Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden“
Zitat: Pearl S. Buck

Mehr Bewegung für Jugendliche

„Bundesweit bewegen sich mehr als zwei Drittel (68 Prozent) der Schulkinder an einem normalen Wochentag weniger als eine Stunde. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK).“ (Quelle: https://www.welt.de/)

Grade bei Jugendlichen in der Wachstumsphase ist regelmäßige Bewegung wichtig für die gesunde Entwicklung des gesamten Körpers. Deutschlandweit ist jeder fünfte Jugendliche übergewichtig oder leidet an extremem Bewegungsmangel. Um einen soliden Grundstein für die Zukunft Ihrer Kinder zu legen, ist Bewegung unabdingbar. Nicht nur die  motorischen Fähigkeiten und die Körperhaltung werden im Sport verbessert, vor allem wird die persönliche Entwicklung der Jugendlichen gefördert. Körperlichen Beschwerden können vorgebeugt sowie bestehende Beschwerden gelindert werden. Zusätzlich können sich sportliche Angebote in der Jugend prägend auf das weitere Leben der Kinder auswirken und so  das Bewusstsein für den eigenen Körper und die eigene Gesundheit auch für das  Alter stärken. 

Unser Rehabilitaionssport für Jugendliche

In unserem Rehabilitaionssport für Jugendliche geht es um den Spaß an der Bewegung und das Gefühl für den eigenen Körper. Die Grundlagen für die Zukunft im Hinblick auf die Gesundheit der Jugendlichen sollen gesetzt und gefestigt werden. Die Bewegung soll unter anderem als Ausgleich zum stressigen Schulalltag dienen und die Kommunikation der Jugendlichen fördern. Das aktive Miteinander fördert das Wir-Gefühl und stärkt die Teamfähigkeit sowie die sozialen Kompetenzen der Jugendlichen. 

Unsere Rehabilitationssport für Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren findet  immer dienstags um 17:00 Uhr in unserem Gesundheitshaus Hammer in Dülmen statt.

 

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenloses Informationsgespräch in unserem Haus.

>> zum Kontaktformular