Indoor Cycling

Indoor Cycling wird mit speziellen Indoorbikes, passender Musik, einem bestimmten Streckenprofil und der Gruppendynamik zu einem besonderen Erlebnis. Jeder kann für sich selbst anhand des Tretwiderstandes die Intensität und die Trittfrequenz einstellen. Indoor Cycling dient der Ausdauer, es wird Fett verbrannt und man lernt seine eigenen Grenzen kennen.

» zurück zur Kursübersicht

Ort: Gesundheitshaus Hammer, Schloßstraße 8, 48249 Dülmen
Trainer Anja Osterkamp
Beschreibung: Radfahren auf der Straße kennen und können alle! Die meisten tun es auch regelmäßig, sei es aus Spaß an der Bewegung in der frischen Luft, aus Freude an der Natur oder aus privaten bzw. beruflichen Notwendigkeiten. Aber immer auch zum Trainieren der Kondition bis hin zu sportlichen Höchstleistungen. Über den gesundheitlichen Wert des Radfahrens gibt es wohl kaum Zweifel!

Als sogenannte “Non-Impact”-Sportart – also Sport ohne Wucht, Stoß, Schlag, heftige Einwirkungen – ermöglicht das Indoor-Cycling größtmögliche Schonung des aktiven und passiven Bewegungsapparates.

Beim Indoor-Cycling entfällt das langwierige Erlernen komplizierter Bewegungsabläufe. Daher zieht jeder Teilnehmer vom ersten Kurs an aus dem Training vollen Nutzen. Jeder macht sich das vom Kursleiter angebotene und durch die Musik geprägte “Streckenprofil” so schwer oder so leicht wie er will.

Gruppendynamik und mitreißende Musik sorgen dafür, dass Indoor-Cycling nie langweilig wird. Die Musik ist bei diesem Training ein tragendes Element, denn sie ersetzt Berge, Abfahrten und Flachpassagen.

Termine: Montags: 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
Mittwochs: 20.30 Uhr – 21.30 Uhr
Donnerstags: 19.00 Uhr – 20.00 Uhr Anfängerkurs
Freitags: 19.00 Uhr – 20.00 Uhr
Anmeldung: 

 

Anmeldungen an unserer Kurswand, telefonisch oder direkt über unsere Homepage möglich:
» Direkt für den Kurs anmelden
   Haben Sie Fragen zum Kurs? Rufen Sie uns an:
(0 25 94) – 94 85 85