Wärmetherapie und Fango

slogan_physio

Wärmetherapie

20 Minuten vor Ihre Behandlung entspannen Sie unter unserer Rotlichtlampe. Dabei lockert und entspannt sich Ihre Muskulatur und wird auf die anschließende Therapie vorbereitet. Dabei können Sie selbst, durch die Höhenverstellung der Rotlichtlampe, die Intensität der Wärme regulieren.

Fango (Naturmoor Fertigpackung)

Die Fango / Naturmoorpackung wird direkt auf die Haut gelegt. Durch einen Wärmeträger unter der Fangopackung wird diese langsam erwärmt. Dadurch tritt die Wirkung des Naturmoors frei. Die Muskulatur wir durch die Kombination von Naturmoor und Wärme gelockert und auf die anschließende Behandlung vorbereitet. Besonders sinnvoll kann die Fango bei starken und/oder tiefsitzenden Schmerzen und Verspannungen sein.

Indikationen der Fango- und Heißluftbehandlung
  • Muskelverspannungen oder Muskelverhärtungen (Myogelosen)
  • Stress oder innere Unruhe
  • Narbenverklebungen oder Fibrosen
  • Chronisch-entzündliche Krankheitsprozesse
  • Zur Vorbereitung oder Nachruhe von Behandlungen
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen

logo physio